Wettkämpfe 2018/2019

Beim Qualifikationsturnier zur SEM spielte von uns nur Nicolas Barth in der U10. Als 5. konnte er sich leider nicht zusätzlich qualifizieren. Sarah Niesch brauchte nicht zu spielen, sie bekam einen Nachrückeplatz für die SEM.

 

Den 4.Platz belegten unsere Mädchen bei der SMM U20w. Wie schon imVorjahr dient das Turnier der Vorbereitung auf die eigentlichen Meisterschaften der U14w und U12w. Leider konnten 2 geplante Mädchen nicht spielen, so dass wir auf den U8-Ersatz zurück greifen mussten.

Hier die Ergebnisse:  SMM U20w 2019

 

Unsere U14 Mannschaft ist in der Vorrunde des JSBS-Pokals ausgeschieden. Mit USG Chemnitz und Dresden Leuben hatten wir auch gleich zwei Mitfavoritten in der Gruppe. Am Ende belegte das Team punktgleich hinter Grün-Weiß Dresden und Traktor Priestewitz den 5.Platz.   Vorrundengruppe 3

 

Mit 6 Mädchen waren wir zum Mädchenturnier nach Halle zum USV gereist. In der U8 waren Aaliyah Rotzsch, Nele Weitzer und Raphaela Meyer am Start. Unser Mädchen bestimmten auch klar das Turnier, schlugen sich jeweils untereinander, so dass am Ende alle drei mit völlig gleicher Wertung Platz 1 belegten. Im Turnier der U10 konnte Luisa Kießling den 2.Platz belegen. Im Openturnier siegte Lilly Heintz (mit 5 aus 5) vor Nele Gerdes-Götz.

 

Bei der Landesolympiade Grundschulen 1./2.Klasse wurde die Mannschaft der 60.GS (mit den Vereinsmitgliedern: Nicolas Barth, Aaron Göllnitz und Peter Richter) Vizemeister. In einem spannenden Finale fehlte ein Brettpunkt zum Titel. Die Mädchen der 60.GS wurden dritter bei den Mädchen (mit den Vereinsspielern: Aaliyah Rotzsch, Nele Weitzer und Raphaela Meyer).

Hier der Endstand: Landesolympiade WK GS II