Wettkämpfe 2019/2020

Bei der Landesolympiade der WK GS II spielte die 60.Grundschule auch mit zwei Mannschaften. Die erste Mannschaft konnte dabei den zweiten Platz belegen (wie im Vorjahr). Da es sich jedoch um eine noch sehr junge Mannschaft handelt (mehr Spieler der Klasse 1) kann man dieses Ergebnis als besonders gut einschätzen. Die Mädchenmannschaft belegte immerhin noch Platz 8 mit positiven Punkteverhältnis. Immerhin spielete die Nr.1 der Mädchen bei den Jungs mit! 

Hier das Ergebnis: Abschlusstabelle

 

u8w tmbVom 08.-10.02. fand in Grethen der erste Teil der Bezirksmeisterschaften der Jugend statt. Mit winterturnier tmb11 Spielern hatten wir in diesem Jahr die zahlenmäßig stärkste Truppe. Bei den Mädchen U8 holte Raphaela Meyer den zweiten Platz und qualifizierte sich für die SEM. Nicolas Barth qualifizierte sich ebenfalls als 4. bei U10 direkt für die SEM. Aaliyah Rotzsch und Nele Weitzer müssen noch in das Qualiturnier am 15.03.

Vom 11.-14.02. spielt dann die U12, U14, U16 und U18. Mit dabei: Johanna (U12w), Sarah (U14w), Timon (U12), Philipp und Gabriel (U16). Johanna konnte sich als Dritte der U12w (punktgleich mit der 2., erst ein Stichkampf entschied) ebenfalls für die SEM qualifizieren. Philipp Ristau hat am 15.03. auch nch die Chance sich für die SEM zu qualifizieren. Für Sarah war schon am Dienstag Abend Schluss, sie wurde am Mittwoch operiert und ihr geht es schon wieder gut.

Hier findet ihr alle Ergebnisse und Tabellenstände:       Ergebnisse

 

 allemg tmb  saal1 tmb   zweite tmb

 Erstmals führte Sachsen und Thüringen von 17.-19.01.2020 den Mädchen Grand-Prix gemeinsam im Schloss Windischleuba durch. Damit fand nach 24 Jahre wieder ein tolles Turnier an der ehrwürdigen Stätte statt. Gespielt wurde in zwei wunderschönen Säalen. Von unserem Verein mit dabei Lilly Heintz (U16), Sarah Niesch (U14), Johanna Ezold und Cölestine Göllnitz (U12) und Nele Weitzer und Aaliyah Rotzsch (U10). Michael Nagel wirkte als Turnierleiter und Harald Niesch als Hauptschiedsrichter.

Lilly Heintz konnte sich als Zweite in der U16 für das Finale Anfang März in Limburg qualifizieren. Im Anhang findet ihr dann die anderen Tabellen.

Bei der Regionalolympiade im Schulschach war die 60.Grundschule wieder sehr erfolgreich. Bei der WK GS holte die 1.Mannschaft den Vizemeistertitel und die 2.Mannschaft wurde 4. (von 27 Schulmannschaften !), damit können beide Mannschaften am Landesfinale teilnehmen. Auch die Mädchen spielten ganz toll mit, mit 2x 1.Klasse, 2x2.Klasse und 2x3.Klasse belegten sie imerhin den 5.Platz von 8!! Die 1.Mannschaft der Errich-Zeigner GS (von Sylke Spangenberg betreute AG) belegte den 14.Platz

 

 

vizeu10 tmbIn der Besetzung Benjamin Moll, Nicolas Barth, Maximilian Backmann und Aaron Göllnitz wurde unsere U10 Vizebezirksmeister und qualifizierte sich nach 15 Jahren wieder mal für eine Vorrunde der SMM. In den letzten 3 Runden gewann das Team 2x und spielete gegen den neuen Meister aus Kitzscher 2:2. Am Ende fehlt uns nur ein halber Brettpunkt zum Titel. Auch die zweite Mannschaft spielte gut mit und holte sogar gegen Kitzscher und SGL jeweils einen Mannschaftspunkt. Nun werden wir am 21.03. in der Vorrunde in Dresden spielen.