Vereinsleben 2018/2019

Franzi Kopie  Am gestrigen Donnerstag, 29.11.2018 wurde unser Vereinsmitglied und Jugendtrainerin Franziska Gasch auf dem Friedhof Plagwitz im Kreise der Familie, Angehöriger und vieler Schachfunktionäre, welche Franziska über viele Jahre begleitet haben, beigesetzt. Wir gedenken Dir liebe Franziska und werden Dich immer in Erinnerung behalten. Besonders für unsere jungen Mädchen warst Du immer ein Vorbild und eine gute Motivatorin.

 

Im Bereich Vereinsleben/Turniere ist der Stand der Vereinstalentiade per 01.11. eingestellt.

 

Am 14.09. erhielt unser Verein durch die Deutsche Volks- und Reiffeisenbank den Preis „Kleiner Stern des Sports“, welcher mit einem Preisgeld von 1000,- Euro verbunden ist. Der Verein wird damit für seine engagierte Jugendarbeit der letzten Jahre ausgezeichnet.

verleihung

Im Rahmen der Preisverleihung führten wir eine Jugendschnellschachturnier durch an dem 12 Jugendspieler unseres Vereins teilnahmen. Als Sieger des Turnieres ging Philipp Ristau hervor, er konnte sich sicher vor Gabriel Gläser und Timon Klein durchsetzen.

Hier der Endstand:

Leider erhielten wir gestern (25.10.) die traurige Nachricht, dass unser Vereinsmitglied Franziska Gasch um 18.45 Uhr verstorben ist. Der Krebs hat leider mal wieder den Kampf gewonnen. Mit Franziska verlieren wir nicht nur eine spielstarke Spielerin für die Frauen- und Männermannschaft sondern auch eine sehr gute Trainerin für unsere Mädchen. Wir werden Franziskas ruhige und besonnene Art immer in unseren Gedanken bei uns haben.

Liebe Franziska, Du bist nicht mehr dort, wo Du warst aber Du bist überall wo wir sind.