Mit 14 Spielern waren wir wieder zahlreich bei der Stadtmeisterschaft der Jugend vertreten. In der U10 waren wir dieses Jahr sehr erfolgreich. Nicolas Barth wurde neuer überlegener Stadtmeister. Trotz des Fehlens von Benjamin Moll und Aaron Göllnitz und der Vorberechtigung von Maximilian Backmann belegten wir mit Peter Richter (3.) und Elias Schelle (5.) noch zwei Qualifikationsplätze zur BEM. Maximilian Backmann musste in der U12 spielen und wurde 17, direkt vor Simon Hauptmann. In der U14 konnte sich Jannik Etzold als 8. ebenfalls noch für die BEM qualifizieren. Timon Klein musste als Vorberechtigter für U12 in der U16 spielen und holte immerhin 2,5 aus 5. Damit legte er auch in der DWZ noch zu. Philipp Ristau wurde im Turnier U16/U18 4. ! Die Mädchen spielten in einem gemeinsamen Turnier mit den Jungen U8. Dabei konnte Nele Weitzer den Titel der U10w holen, Aaliyah Rotzsch wurde hier Dritte, genau wie Luisa Kießling in der U12w. Bei den kleinen Mädchen wurde Raphaela Zweite und Hannah Backmann Dritte. Oliver Thiem wurde leider nur 4. bei den Jungen. Hier noch alle Tabellen:

Ergebnisse der Stadtmeisterschaft 2019