Am Wochenende 22./23.06. waren wir mit zwei Mannschaften bei der Sachsenmannschaftsmeisterschaft U12w vertreten. Die Meisterschaft fand bei schönstem Sommerwetter im Kiez Schneeberg statt. Mit der neuaufgestellten U12-Truppe (Johanna Ezold - U10, Marie Ottlik - Gast aus Kitzscher, Luisa Kießling und Cölestine Göllnitz) konnten wir in diesem Jahr keine Hoffnungen auf eine Medaille machen. Die zweite Mannschaft bestand fast ausschließlich aus unseren U8-Spielerinnen (Meline Wähner - U10, Aaliyah Rotzsch - U8, Raphaela Meyer - U8 und Nele Weitzer - U8), sie sollten erste Erfahrungen sammeln. Nach der 0,5:3,5 Niederlage gegen den späteren Meister Priestewitz kam unser Team gut in Fahrt. So spielten wir in der letzten Runde gegen Seeblick um den zweiten Platz. Die an allen Brettern DWZ-stärkeren Mädchen von Seeblick waren dann doch etwas stärker und wir verloren 1,5:2,5 und belegten am Ende etwas unglücklich den 5.Platz. Die Kreuztabelle zeigt, dass wir alle vier Mannschaften vor uns hatten (die anderen hatten dann noch USG oder unsere 2.) Das Ergebnis macht aber Hoffnung auf die nächsten Jahre.

Hier die Ergebnisse: SMM U12w 2019