Mit 18 Spielern (16 Vereinsspieler und zwei Spieler der 60.) waren wir bei der Lipsiade 2019 vertreten, damit hatten wir neben der SG Turm wieder die zahlenmäßig stäkste Gruppe. Aber auch in den Ergebnissen schlägt sich die nieder. Hier unsere erfolgreichen Teilnehmer: Gold holten:  Oliver Thiem (U7), Aaliyah Rotzsch (U8w), Björn Strubelt (60.GS in U8), Philipp Ristau (U14), Silber holten: Raphaela Meyer (U7w), Nele Weitzer (U8w), Lilly Heintz (U14w), Bronze holten: Lena Truon (60.GS U7w), Gabriel Gläser (U14) und Sarah Niesch (U14w).