Alle Sieger 3. Platzierten BEM Teil 2 Teilnehmer für SEM Zusatzquali

Wir nahmen mit 8 Jugendlichen in den Altersklassen u12, u12w und u16 an der Bezirksmeisterschaft Teil 2 in Grethen teil. In der u12 starteten Philipp Ristau (Setzplatz 1) und Gabriel Gläser (Setzplatz 8). In der Alterklasse u16 vertrat uns Tomy Wünsch (Setzplatz 10). Unsere 5 Mädchen Sarah Niesch, Sarah Gens, Lilly Heintz, Leyla Opitz und Nele Gerdes-Götz spielten in der u12w ein Rundenturnier.
Abschlussstände BEM Teil 2


Nach dem ersten Spieltag hatten fast alle mindestens einen halben Punkt geholt. Unser Favorit in der u12 gab in der 2. Runde seinen ersten halben Punkt an Mirko Zinke ab. Ansonsten gab es keine großen Überraschungen. Am Donnerstag (2. Spieltag) gab es sehr viele spannende Partien. Ein großes hin und her gab es da bei Tomy Wünsch in der u16. Nach über 4 Stunden reklamierte Tomy’s Gegner Nikolaus Metzner in einem ausgeglichenen Turmendspiel (jeder hatte einen König und einen Turm) Remis. Wie sich im weiteren Verlauf des Turniers herausstellte, waren Turmendspiele bei ihm sehr beliebt. Jedes davon endete nach einem starken Kampf von beiden Parteien im Remis. So erreichte Tomy am Ende 2 Punkte und landete auf einem guten 10. Platz.
Bei den Mädels in der u12w lief es in der letzten Runde nicht so optimal. Durch einen unglücklichen Zug von Nele verspielte sie sich ihren direkten Qualifikationsplatz zur SEM und wurde nur 5. Platz. Punktgleich mit Nele landete Sarah Niesch einen Platz hinter ihr. Diese beiden Mädels haben am 26.3.2017 noch die Chance beim Qualiturnier in Chemnitz einen Platz für die SEM zu erspielen. Sicher bei der SEM dagegen ist Lilly Heintz (3. Platz u12w). Leyla Opitz wurde mit 2 Punkten 7. Platz und dahinter reihte sich dann noch Sarah Gens mit 1,5 Punkten ein.
In der u12 konnte sich Gabriel nach einem erfolglosen zweiten Spieltag, wieder hinaufkämpfen und wurde dafür mit der direkten Qualifikation für die SEM belohnt. Souverän gewann Philipp Ristau in der u12 mit 6 Punkten und somit einem Punkt Vorsprung vor dem Zweitplatzierten. Somit können beide Jungs an der SEM teilnehmen! Hierfür nochmals Glückwünsche!
Im Großen und Ganzen war die Bezirksmeisterschaft Teil 2 ein toller Erfolg. Wir haben 3 direkt Qualifizierte für die SEM und zwei Spielerinnen, die noch die Chance haben an der SEM teilzunehmen.