Wettkämpfe 2015/2016

Drei Mädchen kämpften in der U10w mit um 2 noch ausstehende Freiplätze für die SEM. Paulina hatte dieses Mal die besten Karten der Mädchen, mit 3 Punkten verfehlte sie allerdings Platz 2 knapp. Leider nützte ihr der Sieg in der letzten Runde gegen die Siegerin auch nicht mehr.

Altersklasse U10w:

1. Q Otto,Emma Pauline TuS Coswig 1920    4.0 8.00

2. Q Scheithauer,Eva USG Chemnitz             4.0 7.00

3. Opitz,Paulina SC Leipzig-Lindenau            3.0 7.00

4. Maier,Emma SC Leipzig-Lindenau             2.0 2.00

5. Mädler,Ana-Lucia USG Chemnitz               1.0 3.00

6. Thiele,Hanna SC Leipzig-Lindenau            1.0 1.00

Als bester Dritter der drei Vorrundengruppen erreichte unsere Mannschaft mit Tomy Wünsch (3 aus 4), Philipp Ristau (3,5/4), Lilly Heintz (1/4) und Connor Scheel (2/4) das Finale des diesjährigen JSBS-Pokals, eine tolle Leistung in der schweren Chemnitzer Gruppe. Hier der Endstand:

1. TU Dresden      7:1   12,0

2. USG Chemnitz  7:1   11,5

3. SC L.-Lindenau 4:4     9,5

4. GW Dresden     2:6     6,0

5. TUS Coswig      0:8     1,0

Lilly Heintz wurde Vizemeisterin bei der BEM U12w hinter Hanah Oswald. Nur in der letzten Runde, im direktem Vergleich verlor sie eine Partie. Damit hat sie sich für die SEM qualifiziert. Die Tabelle findet ihr in der pdf.

Eine Runde vor Schluß liegt Philipp Ristau auch mit auf einem Medaillenplatz, drücken wir ihm in der letzten Runde die Daumen.

BEM U12w 2016

Mit einem Remis in der letzten Runde konnte Philipp Ristau den dritten Platz in der U12 halten und qualifizierte sich zum ersten Mal für die SEM. Auch Gabriel holte noch einen halben Punkt und landete auf Rang 12.

In der U14 konnte Tomy in der letzten Runde gewinnen und belegte am Ende mit 2 Punkten den 16.Platz.

Hier die Tabellen:

BEM U12 2016

BEM U14 2016

Der erste Teil in Grethen ist abgeschlossen, mit dem 4.Platz von Sarah Kriegel hat sich eine Spielerin für die SEM qualifiziert. Nele Gerdes-Götz belegte den 5.Platz, kann aber nicht an der SEM teilnehmen und verzichtet deshalb auf das Qualiturnier. Sarah verlor nur gegen die neue Bezirksmeisterin Helene Müller und bot seit langen wieder ein sehr gutes Turnier. Auch Nele kann mit dem Ergebnis zufrieden sein. Von unseren "Neulingen" schlug sich Emma Maier mit 3 Punkten sehr achtbar.

In der U8 belegte Timon Klein bei seinem ersten Turnier den 11.Platz. Als Erstklässler eine tolle Leistung. Hier die Ergebnisse und Tabellen: